Login Form  

   

Informationen zum MSC-Bauschheim

Chronik - 50 Jahre Motorsportclub Bauschheim e.V. im ADAC

 

 

 

Richtlinien

für die Mitgliedschaft im MSC Bauschheim e.V. im ADAC sowie für die Benutzung der ADAC Offroad-Anlage Rüsselsheim.

Der Jahresmitgliedsbeitrag in Höhe von 36 € ( Jugendliche 18 €, Familienmitgliedschaft bei mind. 3 Personen insgesamt 65 € ) muß entrichtet sein und die ADAC-Mitgliedsnummer muß dem Verein vorliegen. Bei Erstausstellung ( Neumitgliedschaft ) wird eine Aufnahmegebühr in Höhe von 100 € , bei Jugendlichen 50 € und bei Familienmitgliedschaft 150 € erhoben.

Trainingsausweis

Der Mitgliedsausweis, mit gültigem Trainingsausweis auf der Rückseite versehen, berechtigt Vereinsmitglieder das Trainingsgelände des MSC Bauschheim zu nutzen. An die Ausstellung des Trainingsausweises sind die folgenden Bedingungen geknüpft: 

  • Jeder Trainingsausweisinhaber muss pro Jahr an mindestens 2 Veranstaltungstagen  ganztägig als Helfer zur Verfügung stehen. Für jeden dieser Tage werden zudem 4 Arbeitsstunden gutgeschrieben.
  • Zusätzlich zu oben erwähnten Veranstaltungstagen müssen 15 Arbeitsstunden innerhalb von 6 Monaten ( Jan – Juni, Juli – Dez ) für den Verein geleistet werden. Insgesamt sind dies 30 Arbeitsstunden im Kalenderjahr. Diese können nur bei offiziellen, vom Vorstand anberaumten, Terminen geleistet werden. Über Ausnahmen entscheidet der Sportleiter / Vorstand
  • Jeder Trainingskarteninhaber hat 10 € Wasserpauschale pro Jahr zu entrichten

Nicht abgeleistete oder fehlende Arbeitsstunden können  durch die Zahlung von 10 € pro Stunde ausgeglichen werden.
Zuständig für die Trainingsausweise ist der Sportleiter. Diese werden halbjährlich ausgegeben und können bei den Clubabenden gegen Unterschrift abgeholt werden. Eine Zusendung erfolgt nicht !
Neue Mitglieder erhalten im ersten halben Jahr ihres Beitritts ( Jan – Jun bzw. Jul - Dez ) die Trainingskarte in Vorleistung.
Die Wasserpauschale ist bei Erhalt der Trainingskarte, zu Beginn der Jahres, in bar zu entrichten.

Arbeitseinsätze

Die Arbeitseinsätze sind ein wichtiger und notwendiger Bestandteil des Vereins. Sie umfassen die Instandhaltung des MSC-Geländes sowie der vereinseigenen Geräte und Maschinen.
Die Arbeitseinsätze werden per E-Mail und im Internet auf der Homepage des MSC Bauschheim bekanntgegeben.
Bei  Arbeitseinsätzen hat sich jedes Mitglied in die ausliegende Liste mit Name und Dauer einzutragen und dies durch seine Unterschrift zu bestätigen. Bei nichterfolgter Eintragung erfolgt keine Vergütung der Stunden. Die Liste wird von einem Vorstandsmitglied oder einem damit beauftragten Mitglied geführt.

Trainingsbestimmungen

-          Die Trainingszeiten sind zwingend einzuhalten. Kein laufenlassen des Motors oder Fahrten innerhalb des Fahrerlagers vor Trainingsbeginn und nach Trainingsende.

-          Im Fahrerlager ist Schritttempo zu fahren. Das „sauberfahren“ von Reifen ist untersagt !

-          Jeder Fahrer, der das Gelände zu Trainingszwecken betritt, hat sich zu Beginn und zu Ende des Trainings, in der Anwesenheitsliste mit Name und Uhrzeit einzutragen. Diese hängt im Schaukasten rechts neben der Einfahrt.

-          Bei Trockenheit ist die Strecke zwingend, vor und eventuell während der Benutzung, ausreichend zu bewässern. Jedes Mitglied ist selbst verantwortlich sich eine Einweisung zur Bedienung der Pumpe geben zu lassen.

 

-          Während des Aufenthaltes auf dem Gelände des MSC Bauschheim ist der Mitgliedsausweis mitzuführen. Dieser ist auf Verlangen den Ordnungsbehörden und den Vorstandsmitgliedern zu zeigen. Er dient zur Identifizierung als Vereinsmitglied und beinhaltet auf der Rückseite zudem den Trainingsausweis. Während des Trainingsbetriebes ist dieser gut sichtbar im Auto auszulegen.

-          Verstöße gegen die Trainingsbestimmungen führen zu sofortigem Entzug der Trainingskarte und können in schwerwiegenden Fällen auch zum Ausschluß aus dem Verein führen

-          Rücksichtsvolles Miteinander auf der Strecke sowie die Pflicht zur Hilfeleistung bei Unfällen sind zwingend geboten.

 

Achtung: ab 07.07.2016 gilt folgende Regelung: Die ersten 20 Minuten jeder angefangenen Stunde sind den Jugendlichen Fahrern der Klassen 50 und 65 ccm vorbehalten.

(Sind keine Fahrer aus der oben genannten Kategorie anwesend, kann die Zeit auch für Erwachsene und Jugendliche ab 85 ccm genutzt werden).

 

Trainingszeiten

Sommerzeit

Winterzeit

 

 

Montag – Strecke geschlossen

Montag – Strecke geschlossen

 

 

Dienstag – Freitag

16.00 – 19.00 Uhr

Dienstag – Freitag

14.00 – 17.00 Uhr

 

 

Samstag

14.00 – 17.00 Uhr

Samstag

14.00 – 17.00 Uhr

 

 

Sonn- & Feiertags *

9.00 – 12.00 Uhr

Sonn- & Feiertags *

9.00 – 12.00 Uhr

 

 

* Ausnahme:       Sperrungen an nachfolgenden kirchlichen Feiertagen

Karfreitag , Fronleichnam , Totensonntag , Heiligabend , 1.+2. Weihnachtsfeiertag

   
© 2012 MSC-Bauschheim e.V. im ADAC